Wieder ohne Erfolg

5. Spieltag
Sonntag, 10.10.2010

SG Kollmar/Neuendorf

TS Schenefeld 1

23:17 (10:11)

 

Wieder ohne Erfolg


Nach zehn Minuten führten die Gastgeberinnen mit 5:3. Danach stellte die TS ihre Abwehr um und schaffte es, in der 20. Minute den Ausgleich erzielen. Weil die Schenefelderinnen das Tempo verschleppten, verloren die Damen von der Elbe den Faden und gerieten bis zur Halbzeit mit 10:11 in Rückstand.

Im zweiten Durchgang fanden die Gastgeberinnen langsam wieder ins Spiel. Die Abwehrarbeit wurde besser und nach 40 Minuten führte die SG wieder mit drei Toren. Weil Torhüterin Lena Eyler immer wieder Schenefelder Tormöglichkeiten glänzend vereitelte, zogen die Kollmaranerinnen schließlich mit sechs Toren zum 23:17-Endstand davon.

Zu den Fotos …

Für die Damen spielten:
Sinje Sylvester (Tor); Vanessa Arp (1), Nicole Wauer (2), Sandra Eimert (2),
Kristin Nissen (4), Christine Frank (0), Jowita Wendland (1), Andrea Söhren (2), Julia Ringeloth (0), Maren Dibbern (3), Anna Lukat (0), Merle Schuhmacher (2).

 

Autor: Norddeutsche Rundschau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.