Zwei ganz wichtige Punkte

13. Spieltag
Sonntag, 20. Januar 2013

TS Schenefeld

Bramstedter TS

23:11 (13:4)

 

Zwei ganz wichtige Punkte


Zu zwei eminent wichtigen Punkten im Kampf um den Klassenerhalt kam die Schenefelder Turnerschaft in der Begegnung gegen den Tabellenletzten, die Bramstedter TS. Die Rolandstädterinnen hatten allerdings kurz vor Weihnachten ihren ersten Saisonsieg gefeiert und auch in der Vorwoche nur knapp verloren. Man war auf Seiten der Steinburgerinnen also gewarnt und wollte den Gegner auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen.

 

Die Gastgeberinnen begannen das Kellerduell folglich hochkonzentriert und stellten den Bramstedterinnen eine fast unüberwindbare 5:1-Abwehr entgegen, die durch eine gut aufgelegte Andrea Söhren im Tor noch mehr Stabilität erhielt. Aus den Fehlern im Angriff der Gäste konnte die TS immer wieder Kapital schlagen und kam zu einfachen Toren. Im Positionsspiel hakte es dagegen noch, hier wird die TS in den nächsten Spielen noch zulegen müssen. Durch die gute Abwehr der Heimmannschaft konnte die Bramstedter TS im ersten Abschnitt lediglich 4 Tore erzielen. Die Schenefelderinnen netzten dagegen 13 Mal ein und schafften zur Halbzeit quasi schon eine Vorentscheidung.

 

Trotz einiger Wechsel zur Pause konnte der Vorsprung gehalten werden und der Heimsieg war ab der 40. Minute nicht mehr gefährdet. Die Gäste waren am heutigen Tag einfach nicht in der Lage, die gut organisierte Abwehr der TSS zu knacken. Auf jede Umstellung hatten die Schenefelderinnen eine Antwort und kamen am Ende zu einem auch in der Höhe verdienten 23:11-Erfolg.

 

Trainer Bernd Grewe: „Ein wichtiger Sieg, der uns erst einmal etwas Luft verschafft. Der Dank geht an meine Damen, das hat heute wirklich Spaß gemacht.“

 

Es spielten:
Andrea Söhren & Sarina Weingang (Tor); Britta Stöker 4, Cathrin Hinrichsen, Kristin Omnitz 2, Vanessa Arp 6, Maren Rieken 3, Merle Schuhmacher 3, Eilika Prassler 4, Nicole Wauer, Ulrike Adomeit, Levke Witthinrich, Christine Frank, Jennifer Boehm 1.

 

Autor: Bernd Grewe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.