15.11.15 Sieg der TSS 2 in Wrist

Ein sehr verregneter Sonntag Mittag. Fast alle Spiele des Wochenendes wurden in den Klassen A – D abgesagt. Einige Ausnahmen gab es und wir waren eine davon. Auf einem sehr nassen und tiefen Platz fingen wir temporeich an. Nach 3 min führten wir durch eine platzierte Flanke von Malte Friedrich auf Chris Hartmann der das Leder aus 2 Meter am zweiten Pfosten ins Tor köpfte. Danach machten wir weiter Druck und hatten gute Chancen durch zb. Mirco Ehlers, Robin Krech und Malte Friedrich. Leider haben wir sie wiedermal nicht genutzt und bekamen 15 min nach der Führung ein unglückliches Gegentor zum 1:1 Halbzeitstand.

Wechsel Halbzeit: Tobi Hamann kommt für Chris Hartmann

Die Zweite Halbzeit begann wie die erste. 3 min nach Anpfiff der zweiten Halbzeit flankte Andy Radebolt auf Robin Krech der den Ball aus 3 Metern mit den Kopf einnetzte. Danach erhöhten wir den Druck weiter und wurden endlich belohnt dafür. Wieder eine Flanke und wieder ein Kopfballtor. Dieses mal von Mirco Ehlers der nach Flanke von Henning Brandt aus ca 10 Metern verwandelte. Die TSS siegessicher zum 1:3 55min. In der 60 min bekamen wir dann das 2 Gegentor. Aber wir haben weiter Fussball gespielt und wurden belohnt. 2 min nach dem Gegentor verwandelte dann die sehr stark spielenden Andy Radebold der die Vorlage auf Henning Brandt machte und frei vor dem Tor das 2:4 einschob. In der 73 Spielminute hat dann wiedermal Henning Brandt den ball aufgelegt, den Robin Krech dankend in das Tor schoss. Danach wurde Robin ausgewechselt für Ihn kam Patrick Baade ins Spiel. Patrick baute sich genauso wie Tobi reibungslos in das Spiel ein und wurde in der 80 min dankend für seinen Willen belohnt. 20 m vor dem Tor bekam er den Ball drehte sich und lief auf den Torwart zu. Trotz Gegenspieler und herauslaufenden Torwart lupfte er den Ball über den Torwart in das Tor. In der 85 min bekamen wir dann noch das 3:6 welches hätte in der Entstehung so nicht passieren dürfen. Letzten Endes haben wir durch tollen Zusammenhalt und zurück erworbenen Siegeswillen unser Motto wunderbar umgesetzt „einer für alle, alle für einen!!!“
Weiter so TSS!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.