17-02-18 mJC

13. Spieltag
Samstag, 18. Februar 2017
männl. Jugend C HSG Horst/Kiebitzreihe 2 30:18

Fünf Siege in fünf Spielen    

Kleine Umstellungen in der Mannschaft und im Spielsystem brachten den Erfolg zurück. In der Hinrunde spielten die Jungs eine offensive Abwehr, die zuvor noch nie gespielt wurde. Die Jungs wurden regelrecht überlaufen und kamen nicht hinterher. Dementsprechend sahen die Vorrundenergebnisse auch aus. Mit Steffen Wegner, unserem neuen Vereinssportlehrer in der Turnerschaft, haben die Jungs einen Trainer bekommen, der sie top zum Wochenende einstellt, sodass ich bei den Spielen nur noch als Motivator fungiere und kleinere Fehler ausbessern muss. Die Mannschaft besteht derzeit aus 8 Jungs und wird tatkräftig von der mJD bei den Spielen unterstützt. Mit einem breiten Grinsen in den Gesichtern fährt die Truppe von Spiel zu Spiel und hat Spaß.

Die letzten Spiele:
HSG Hohe Geest – Gut Heil Neumünster     41:19
HSG Hohe Geest – HSG Störtal Hummeln     29:17
HSG Horst/Kiebitzreihe 3 – HSG Hohe Geest     22:28
SG Schülldorf/Audorf – HSG Hohe Geest     19:29
HSG Hohe Geest – HSG Horst/Kiebitzreihe 2     30:18

Mit Spaß kommt der Erfolg von ganz allein und das sieht man auch an den Ergebnissen. Am kommenden Wochenende (5. März) wird nun der ungeschlagene Tabellenführer aus Herzhorn in der Schenefelder Sporthalle erwartet. Mit der Einstellung, die die Jungs momentan haben, können wir auch diese Mannschaft lange ärgern und werden dann mal gucken, was am Ende dabei rausspringt.

Bericht: Nils Skambraks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.