18-03-25 mJE

15. Spieltag
Sonntag, 25. März 2018
HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve männl. Jugend E 22:11 (8:3)

Verloren     

Gegen die Mannschaft der HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve war kein Sieg möglich. Trotz gutem Beginn taten sich die Spieler im Angriff doch sehr schwer und vergaben diverse Chancen. In der Abwehr waren wir teilweise zu weit weg vom Gegner und es war nicht immer leicht, dagegen zu halten. Zur Pause lagen wir mit 3:8 Toren zurück.

Die ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit konnten wir das Spiel ausgeglichen halten, scheiterten aber zu oft im Angriff. Der Endstand von 22:11 bei 7:6 Torschützen spiegelt nicht das Geschehen auf dem Spielfeld wieder. Die HSG Hohe Geest wurde in vielen Belangen benachteiligt, wo durch die Spieler verunsichert wurden. Der Bericht dazu erfolgt gesondert an die spielleitenden Stellen.

Die Spieler haben alles versucht. Wir müssen weiterarbeiten und nach vorne schauen.

Es spielten:
Finn Ole Gripp (1), Jan Wienecke, Elias Mahlmann, Connor Oelerich (3), Max Schidlowski (2), Jan Supper (1), Tim Gille, Lucas Leon Fritz (3), Tim Ehlers (1), Emil Jettzlaff.

Bericht: Hans-Wilhelm Lüthje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*