Auswärtssieg

3. Spieltag
Samstag, 19. September 2015
HSG Marne/Brunsbüttel Damen                    26:27 (12:11)

Ein weiterer wichtiger Auswärtssieg    

Auch an unserem 3. Spieltag gelang uns ein weiterer Sieg! Mit einem 13-köpfigen Kader traten wir am Samstag gegen die Damen der HSG Marne/Brunsbüttel an, welche sich nach ihren ersten zwei Spielen als sehr stark herausstellten. Man war auf unserer Seite also gewarnt und wollte den Gegner auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen.

In der ersten Halbzeit wurde bereits deutlich, dass wir trotz großem Respekts mit den Damen der HSG mithalten konnten. Zwar gelang ihnen direkt in den ersten Minuten die 2:0-Führung, doch bis auf ein Tor hielten wir sie dennoch, besonders durch unsere starke Abwehr, gut in Schach und gingen mit einem knappen Rückstand von 12:11 in die Halbzeit.

Obwohl wir in die zweite Hälfte deutlich zuversichtlicher starteten, führten zunächst die Gasteberinnen das Spiel bis zur 45. Minute an. Was dann folgte, glich einem Krimi: Trotz zahlreicher Siebenmeter für die HSG-Damen und mehreren Unterzahlsituationen unsererseits, holten wir langsam aber sicher den Rückstand von drei Toren wieder auf, um uns dann ab der 50. Minute ein äußerst hektisches „Kopf-an-Kopf-Rennen“ zu liefern. In der 59. Minute glichen wir durch einen Treffer von Lea Cordes zum 26:26 aus und in den letzten Sekunden verwandelte Hanna Pollert dann den entscheidenden Tempogegenstoß. Am Ende erkämpften wir uns also nach einem spannenden Spiel mit einem Endstand von 27:26 den Sieg.

Wieder einmal hat sich unser einzigartiger Mannschaftszusammenhalt bewährt und wir gehen definitiv motiviert ins nächste Heimspiel am kommenden Samstag!
Gegner in der Schenefelder Halle ist um 17.30 Uhr das Team von TuRa Meldorf.

Es spielten:
Tanya Müller (Tor); Hanna Pollert (4), Julia Ringeloth, Cathrin Schmidt (6), Nadja Ratjen (3), Nicole Münster (5), Ann-Katrin Rusch (1), Bente Reimers (2), Katharina Sophia Flamma, Lea Cordes (2), Laureen Huuck, Betty Breiholz, Melina Huuck (4).

Bericht: Betty Breiholz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.