Das Quäntchen hat gefehlt

14. Spieltag
Sonntag, 19. Januar 2014
HSG Fockbek/Nübbel weibl. Jugend C          29:25 (14:11)

Das Quäntchen hat gefehlt

Am Sonntag, den 19. Januar 2014 begaben wir uns zu dem Spiel gegen die HSG Fockbek/Nübbel.

In der ersten Halbzeit verlief das Spiel relativ auf Augenhöhe, wobei wir uns zwischenzeitlich auf ein Unentschieden herankämpfen konnten. Fockbek/Nübbel spielte viel über Außen und erzielte, da wir daran nicht gewöhnt waren, von dort viele Tore. So kamen wir auf einen Halbzeitstand von 11:14.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die erste. Jedoch gelang es uns bis zur 40. Minute den Vorsprung zu verkürzen und dann auszugleichen. Dennoch konnten wir dieses nicht halten, welches an unserer nachlassenden Konzentration lag. Somit verloren wir mit 4 Toren. Der Endstand betrug also 25:29.

Nochmal ein herzliches Dankeschön an Kremperheide/Münsterdorf, von denen wir die Leibchen ausleihen durften. Ebenfalls ein großes Dankeschön an alle, die uns aus der wJD unterstützten.

Es spielten:
Carina Dallmann (Tor); Emma Reese (3), Melina Huuck (4), Nele Loczenski (1), Lea Wegat (7), Annalena Fürst (1), Kim Lea Vandersee (5), Nele Ingwersen,  Kaja Schwabrow (2), Lia Wittler (2).

Autor: Lia Wittler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.