Einen Punkt gewonnen und einen verloren

12. Spieltag
Sonntag, 12. Januar 2014
weibl. Jugend C          SG Bordesholm/Brügge 21:21 (9:7)

Eine Punkt gewonnen und einen verloren

Am vergangenen Sonntag spielten wir das Rückspiel gegen den SG Bordesholm/Brügge. Es waren alle Spielerinnen an Bord und wir hatten  zusätzlich Unterstützung von 4 Spielerinnen aus der wJD, die kurz zuvor schon zu einem Spiel in Kremperheide aufgelaufen waren.

Die erste Halbzeit lief ganz nach unseren Vorstellungen. Wir standen gut in der Abwehr und konnten immer in Führung bleiben. Da wir aber leider in dieser Phase einige
100%ige Chancen liegen ließen, führten wir zur Pause nur mit 9:7.

In die zweite Halbzeit kamen die Mädels aus Bordesholm noch einmal zum Ausgleich, aber wir konnten uns gleich wieder mit 3 Toren absetzen. Leider reichte diese Führung 3 Minuten vor dem Ende nicht zum Sieg. In der Schlusssekunde mussten wir den Ausgleich durch einen direkt verwandelten Freiwurf hinnehmen, aber wir Verantwortlichen waren mit der Leistung sehr zufrieden.

Die Fotos zum Spiel gibt es >>hier<< in der Fotogalerie.

Es spielten:
Carina Dallmann (Tor); Lia Wittler, Lea Wegat, Kim Lea Vandersee, Kaja Schwabrow, Emma Reese, Maybrit Schultz, Nele Ingwersen, Nele Loczenski, Melina Huuck, Hannah Wulff und Carina Wulff.

Autor: Claus Peter Reese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.