Gesamtbericht der Spiele 2 – 7

Im Spiel gegen Sportfreunde II lief zwar nicht alles nach Plan aber das was passe musste passte, denn mit 10 Mann begonnen waren wir von Anfang an SPiel bestimmend und gingen zurecht mit 2:1 führend in die Pause. STrittg ist noch immer ob das Gegentor ein Eigentor von „ET Ecki“ ist oder doch nur abgefälscht. Das Spiel endete mit einem ungefährdeten 5:1

Das erste Heimspiel gegen VFB Glückstadt III war zwar vom Ergenbnis (3:0) schön, aber grad die zweite Hälfte offenbarte auf beiden Seiten ungeahnte Meckerqualitäten und wurde nicht nur für den SChiedsrichter sehr schwierig zu folgen sondern auch für die Loge Rund um die „Schwerdtle-Gang“.

Am Freitag darauf holten wir die nächsten Drei Punkte in Oldendorf. 70Minuten war es auch ein sehr ruhiges und schön geleitetes Spiel, aber dann schien irgendwas passiert zu sein sodass Andy nach knapp 3Minuten Einsatzzeit das Feld verlassen musste. Ob mit Rot oder Gelb-Rot wissen wir bis heute nicht aber er durfte die Woche danach wieder ran.

Die erste Niederlage setzte es dann zu Hause gegen Münsterdorf II. Die Truppe gespickt mit Spielern aus der letzjährigen Ersten spielte sehr konzentriert und lies wenig zu dennoch wäre ein Punkt nicht unverdient gewesen da wir sehr gut mitgespielt haben. 0:1

Dann gings hinter den Mond nach Breitenberg und was dort los war weiß ich auch nicht. Keine Laufbereitschaft (ausser von Herrmann!!!), kein Einsatzwille und keine Aufbäumen. Mehr braucht man dazu nicht sagen. 5:1

Gleiches gilt aber leider auch für das Spiel gegen Inter/Türkspor. 0:6

Es gilt nun im nächsten Spiel gegen VFB Glückstadt II wieder einen Dreier einzufahren!

Written by Ramm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.