Geschwächt

18. Spieltag
Sonntag, 9. März 2014
HSG Fockbek/Nübbel           weibl. Jugend B 17:15 (10:7)

Geschwächt

Am Wochenende fuhren wir nach Fockbek und trafen auf die dortige Mannschaft der HSG Fockbek/Nübbel. Krankheitsbedingt waren wir an diesem Wochenende etwas geschwächt.

Trotzdem starteten wir recht gut in die erste Halbzeit. Wir spielten in der Abwehr gut zusammen, allerdings klappte es im Angriff nicht ganz so gut. Im Verlauf dieser ersten Halbzeit schwächte unsere Leistung etwas ab. So stand es zur Halbzeit 10:5.

Nach der Halbzeitpause starteten wir wieder recht gut und unser Spiel besserte sich im Vergleich zum Ende der ersten Halbzeit etwas. Wir konnten in den ersten Minuten sogar bis auf ein Tor an die Gastgeberinnen aufschließen. Wir konnten sie jedoch nicht ein- bzw. überholen. Trotz allem war es kein schlechtes Spiel und wir konnten eigentlich ganz zufrieden sein. Das Spiel endet dann mit einem Stand von 17:15.

Es spielten:
Mara Bork (Tor); Michelle Bork, Laureen Huuck (1), Katharina Klatte, Svea Löding (3), Mira Buckstöver, Jule Loczenski (1), Vivien Klitsch (5), Lea Cordes (3), Pia Möller (2).

Bericht: Michelle Bork

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.