Hoch gewonnen!

11. Spieltag
Sonntag, 25. Januar 2015
TSV Aukrug weibl. Jugend B 4:24 (1:11)

Hoch gewonnen!    

Dieses Wochenende machten wir uns auf den Weg nach Aukrug zum dortigen TSV.

Wir starteten motiviert in die erste Halbzeit und schon nach wenigen Sekunden fiel das erste Tor für uns. In der Abwehr waren wir sehr konzentriert und ließen keinen an uns vorbei. Durch präzises und schnelles Spielen gelangten wir immer wieder in den Angriff, dort aber waren die Würfe nicht genau genug und selbst beste Chancen nutzen wir nicht. Doch trotz der verpassten Chancen und auf Grund der hervorragenden Leistung unseres Torwartes gingen wir mit einem beruhigen Halbzeitstand von 4:11 für uns in die Pause.

Ausgeruht und wieder bei Kräften starteten wir in die zweite Halbzeit. Im Angriff und auch in der Abwehr wurde weiter präzise gearbeitet. So holten wir uns reichlich Tore. Doch kurz vor dem Ende ließen wir ein wenig nach und kassierten doch noch einige Tore. Nach einer kurzen Auszeit und klaren Ansagen unserer Trainer gingen wir konzentriert zurück ins Spiel. So ging das Spiel letztlich mit einem souveränen Entstand von 4:24 für uns zu Ende.

Es spielten:
Mara Bork und Carina Dallmann (Tor); Lea Wegat (7), Pia Möller (1), Svea Löding (4), Melina Huuck (6), Jule Loczenski (7), Kaja Schwabrow (0), Kristina Glöye (0).

Bericht: Mara Bork

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.