Jahresauftakt 2015 und Punktgewinn

11. Spieltag
Samstag, 10. Januar 2015
Herren                   HSG Horst/Kiebitzreihe 3 20:20 (10:11)

Jahresauftakt 2015 und Punktgewinn    

Unser erstes Spiel im neuen Jahr bestritten wir gegen die HSG Horst/Kiebitzreihe 3. Der aktuelle Tabellendritte besuchte uns in Schenefeld zum Jahresauftaktspiel. Um die Halle herum sorgte Orkan Felix für eine stürmische Atmosphäre und eventuell war das auch ein Grund für eine leider sehr leere Tribüne.

Wir begannen unser Spiel nicht ganz so stürmisch, sondern beide Mannschaften tasteten sich erst einmal vorsichtig ab (1:1, 5.). In der Folge entwickelte sich ein offenes Spiel mit stätig wechselnden Schlagabtäuschen (3:4, 11.). Auf beiden Seiten wurden Chancen vergeben und die Abwehrreihen standen phasenweise sehr stabil und ließen nur wenige klare Chancen zu. So stand es zur Halbzeit knapp 10:11 für unsere Gäste.

Die zweite Halbzeit war ein Abbild des ersten Abschnitts. Einige individuelle Fehler und einzelne Unbeherrschtheiten sorgten für Zeitstrafen auf beiden Seiten. In der 43. Minute führten wir mit einem Tor (15:14) und nahmen uns vor, diese Führung nicht mehr abzugeben! Naja, dieser Vorsatz gelang uns nur teilweise. Wir führten mit mindestens einem Tor bis zur 58. Minute und kassierten dann den 20:20-Ausgleich. Aber das Spiel lief noch und am Ende, drei Sekunden vor dem Abpfiff, warf Torben den gerade gehaltenen Ball ab…mitten in den Lauf von Seba, der schon nach vorne gestürmt war…Wurf und drin! Leider circa 1,5 Sekunden zu spät, denn das (in diesem Fall) schreckliche Geräusch der Hallenuhr hatte die 60 Minuten pünktlich beendet.

Unser nächster Gegner wird die HSG Horst/Kiebitzreihe 4 sein, wir fahren am 18. Januar (Anpfiff 16.45 Uhr) zu diesem Auswärtsspiel. Dieses ist das erste von drei Auswärtsspielen in Serie, unser nächstes Heimspiel findet erst am 8. Februar statt. Wir freuen uns darauf, euch dort dann zu begrüßen!

Es spielten:
Torben Schmidt (Tor); Niklas Eichler, Florian Wilschewski (3), Harm Kröger (5), Thorsten Kröger (2), Stefan Schneider, Frank Matthias, Seba Bohn (2), Rainer Wöhrn (4), Oliver Liskow (1), Thore Witthinrich (2), Jannik Baschke, Nils Skambraks (1)
Trainer: Georg Siebentritt

Bericht: Niklas Eichler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.