männl. Jugend D

Männliche Jugend D

Nachdem wir eine gute Saisonvorbereitung mit der C-Jugend sowie Bettina Weimer und Kai Eskildsen als Trainer/in verbracht hatten, übernahm Anfang August die neue FSJ-lerin Christina Meier unsere Mannschaft. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit den Trainingszeiten konnten wir mit 14 Jungs der Jahrgänge 2001/2002 in die Saison starten.

Die ersten Spiele gegen den jetzigen Gruppenzweiten, die HSG Kremperheide/ Münsterdorf, sowie den MTV Herzhorn gingen deutlich verloren. Nach anfänglichen Führungen und gutem Zusammenspiel schlichen sich viele Fehler in Abwehr und Angriff ein, die sofort vom Gegner bestraft wurden. Besonders in der Abwehr bekamen wir den Gegner nicht unter Kontrolle und die stärksten Spieler wurden zu spät kurz genommen. Dazu brachten zu viele Wechsel aufgrund des großen Kaders Unruhe ins Spiel, so dass wir jeweils deutlich mit 28:14 und 29:18 verloren. Im Spiel gegen die HSG Horst/Kiebitzreihe 2 lief es diesmal anders. Dort konnten wir unser handballerisches Können zeigen und unser Selbstbewusstsein pushen. Wir gewannen 31:18. Gegen die HSG Störtal Hummeln zeigten wir auch wieder eine gute Leistung bis auf die letzten 10 Minuten der 2. Halbzeit. Durch die üblichen Fehler wandelte sich eine 3-Tore-Führung in einen Rückstand mit vier Treffern. Wir verloren das Spiel mit 22:18. Auch gegen den Tabellenführer HSG Horst/Kiebitzreihe 1 konnten wir unsere Probleme nicht beheben. Wir waren diesmal im Angriff ideenlos und trauten uns nicht aus dem Rückraum zu werfen. Erst in der zweiten Halbzeit packten wir in der Abwehr beherzter zu und im Angriff lief es besser. Jedoch konnte der hohe Rückstand nicht mehr aufgeholt werden. Wir verloren 23:13. Trotz der hohen Niederlagen in den Spielen konnten wir uns immer wieder gegenseitig motivieren und kämpften bis zum Schluss. Bis zur Rückrunde wollen wir die Probleme im Spiel beseitigen und unser Potenzial zeigen können. Davor steht aber noch das jährliche Turnier in Ikast/DK an, wo noch mal eine große Herausforderung auf uns zukommt.

Einen großen Dank an Katrin Eder und Bettina Weimer, die das Training bzw. die Spiele übernehmen, wenn unsere Trainerin auf Seminaren ist. Sowie an die Eltern, die zweimal in der Woche zum Training nach Schenefeld fahren und uns bei allen Spielen unterstützen.

Zum Kader der Saison 2013/2014 gehören folgende Spieler:
Dominik A., Sören B., Moritz E., Björn E., Jannes F., Kevin G., Bastian L., Jörn L., Alexander N., Fynn-Erik P., Daniel R., Dennis S., Jorik S., Jesper W.

Autor: Christina Meier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.