Schwacher Hinrundenabschluss

10. Spieltag
Sonntag, 15. Dezember 2013
Herren              TSV Kremperheide 2 31:37 (15:17)

Schwacher Hinrundenabschluss

Das Nachholspiel gegen die Zwote des TSV Kremperheide wurde kurz vor Weihnachten mit 31:37 verloren.

Zwanzig Minuten war es ein komplett ausgeglichenes Spiel (12:12). Anschließend schalteten die Gäste einen Gang höher und konnten die Führung übernehmen.

In der zweiten Hälfte fehlte uns dann ein Konzept. Vor allem der gegnerische Haupttorschütze (15 Treffer) konnte nicht in Schach gehalten werden. Folgerichtig wurden die zwei Punkte abgegeben.

Damit gab´s zum Hinrundenabschluss die erste Heimniederlage. Mit 14:6 Punkten stehen wir jetzt auf dem vierten Tabellenplatz.

Die Fotos des Spiels gibt es >>hier<< in der Fotogalerie.

Es spielten:
Lennart Koops & Jan Kolle (Tor); Niklas Eichler (0), Florian Wilschewski (8), Sebastian Bohn (4), Harm Kröger (5/2),  Oliver Liskow (4),  Torben Schmidt (0), Thorsten Kröger (3), Rainer Wöhrn (5), Finn Struve (2), Jannik Baschke (0)
Bank: Klaus Schäfer

Zeitstrafen:
TS Schenefeld: 6 (Wilschewski, Struve, T. Kröger [2x], H. Kröger [2x])
TSV Kremperheide II: 5

Siebenmeter:
TS Schenefeld: 2/3
TSV Kremperheide II: 6/7

Autor: Sebastian Bohn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.