Norddeutsche Rundschau, 09.11.2015: TS Schenefeld 1 – TSV Brokstedt 1

A-Klasse: Brokstedt holt Punkt in Schenefeld
Itzehoe Schenefeld und Brokstedt trennten sich im Aufsteigerduell 2:2-Unentschieden, so dass Oldendorf (1:0 gegen Wellenkamp) und Vaale/Wacken (5:3 gegen Horst II) den Abstand zu Spitzenreiter Schenefeld verkürzen konnten. Weiter siegreich blieben auch der TSV Lägerdorf II (5:1 gegen Beidenfleth) und der SC Hohenaspe (4:1 gegen Neuenkirchen). Weiterhin sieglos bleibt Heiligenstedtenerkamp (0:5 in Wilster), während der 1. FC Lola (5:1 gegen Flethsee/Brokdorf) seinen zweiten Saisonerfolg feierte.

TS Schenefeld – TSV Brokstedt 2:2 (1:1). Zwar haderten die Schenefelder mit einem nicht gegebenen regulären Treffer von Oke Haupthoff (75.), „aber insgesamt war es ein ausgeglichenes Spiel“, so Schenefelds Fußballobmann Heiko Hoener. Im Aufsteigerduell – „mit ordentlich Dampf drin“, so Hoener – führten zwei Mal die Brokstedter durch Torben Hendrischke (23.) und Marco Schröder (69.). Für die Gastgeber glichen Adrian Riesner (36.) und Merlin Krech (77.) aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.