Turnierbericht

Feldturniere in Tungendorf und Barmstedt
20. Juni & 5. Juli 2015

Die E-Jugend-Mannschaft der HSG Hohe Geest hat am 20. Juni 2015 in Tungendorf und am 5. Juli 2015 in Barmstedt an zwei Feldhandballturnieren teilgenommen.    

In Tungendorf wurde ein guter 3. Platz belegt. Nachdem die Mannschaft in der Vorrunde gegen SV Tungendorf, Barmstedter MTV und SC Itzehoe gewonnen hatte, verlor man gegen den späteren Turniersieger TSV Ellerbek mit 8:12. Im Halbfinale spielte die Mannschaft dann gegen SG Wift Neumünster und verlor mit 7:8. Trotz dominanter und klarer Spielweise wurde der Sieg am Ende verschenkt. Im kleinen Finale waren dann alle wieder motiviert und die Mannschaft konnte mit einem Sieg den 3. Platz erringen.

Am Turnier in Barmstedt nahmen 24 E-Jugend-Mannschaften teil. Gegen die Mannschaften MTV Herzhorn, TuS Esingen 2, Buxtehuder SV 1, TH Eilbek und Barmstedter MTV 1 war es nicht immer leicht, aber die Gruppenphase wurde trotzdem ungeschlagen überstanden. Das anstehende Viertelfinale im K.O.-System gegen die Bramstedter TS wurde knapp mit 7:8 verloren. In diesem Spiel fehlte die Konzentration sowie die Laufbereitschaft. Schade, denn auch dieses Spiel wäre zu gewinnen gewesen und hätte die Mannschaft weiter nach vorne gebracht, was bei den herrschenden Temperaturen (25 – 30 Grad) und dem Einsatz verdient gewesen wäre.

Die Mannschaft hat bei allen Turnieren eine tolle Leistung erbracht. Viele Spiele wurden souverän gewonnen und wenn es doch einmal eine Niederlage gab, dann denkbar knapp und unglücklich.

Nun gilt es, die Saison 2015/2016 vorzubereiten.

Bericht: Hans-Wilhelm Lüthje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*